Mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von qualitativ hochwertigen Getränkekästen für starke Marken in ganz Europa, machen uns zu einem nachhaltigen und verlässlichen Produzenten Ihrer Flaschenkisten. Uns ist es besonders wichtig, dass Sie sich voll und ganz auf Ihr eigentliches Produkt konzentrieren. Deshalb laden wir Sie dazu ein, das gesamte Spektrum für Ihren Erfolg aus einer Hand zu nutzen.

UNSERE BROSCHÜRE – JETZT ANSEHEN

Sie haben eine erste grobe Idee und Vorstellung?

Wir lassen Sie nicht allein im Regen stehen und beraten Sie
von der ersten Entwicklungsphase bis zur finalen Umsetzung.
Dabei finden wir gemeinsam die optimalen Lösungen für die
Beschaffenheit Ihrer Form, die effektivste Fertigungsweise
und die zielführendste Bedruckung.
Natürlich kümmern wir uns gerne um Ihre Flaschenbestückung
und die notwendige Logistik Ihrer Produkte.
Dabei werden ökologische Gesichtspunkte voll und ganz
erfüllt, da das Thema Recycling auch für uns eine
Herzensangelegenheit ist.

Unsere Firmengeschichte

1921 Gründung Gustav Rudolph Metallwarenfabrik GmbH in Bernsbach Sachsen. Tätigkeitsschwerpunkt: Anfertigung von Blechwaren aller Art.

1952 Enteignung und damit verbundene Flucht des Firmengründers Paul Rudolph mit Sohn Lothar Rudolph in den Westen.

1952 Gründung einer Blechwarenfirma Paul Rudolph KG in Roth. Heutige Bezeichnung wäre Start-Up. Erste Fertigung von Blechwaren erfolgte in einer Garage.

1968 Anschaffung der ersten Spritzgussmaschine für den Standort Roth. Tätigkeitsschwerpunkt: Fertigung von Haushaltsartikeln und Spielwaren aus Kunststoff.

1969 Überraschender Tod des Firmengründers Paul Rudolph und Übernahme der Geschäfte von seinem Sohn Lothar Rudolph.

1969 Anschaffung von zwei weiteren Spritzgussmaschinen und erstmalige Fertigung von Flaschenkästen für die Getränkeindustrie sowie Gründung der Rudolph Kunststofftechnik GmbH.

1974 Erweiterung der Maschinenkapazität und damit verbundener Neubau einer Produktionshalle. Verlagerung des Produktionsstandorts Spritzguss nach Eckersmühlen.

1991 Entwicklung eines eigenen Inhouse Werkzeugbaus im Produktionsstandort Roth unter Leitung des Sohnes Jürgen Rudolph.

1995 Gründung einer Entwicklung für Werkzeuge von Kunststoffgetränkekästen.

2000 Erweiterungsbau einer Produktionshalle von 1.500 m² am Produktionsstandort 2 Eckersmühlen.

2003 Eintritt Dieter Rudolph in das Unternehmen.

2012 Anschaffung der ersten In Mold Label Anlage und seither stetiger Ausbau der Technik.

2017 Erweiterungsbau neue Produktionshalle sowie Befestigung von ca. 6.000 m² Lagerplatz.

2018 Anschaffung einer maschinellen Flaschenbestückungsanlage.

2019 Tod des Firmeninhabers Lothar Rudolph.

2020 Neubau einer Produktionshalle sowie Auslagerung des Werkzeug- und Formenbaus von ehemaligem Produktionsstandort Roth nach Eckersmühlen.

COVID-19 – Unser Beitrag

Als Zulieferer der Getränkeindustrie verfolgen auch wir die Auswirkungen von COVID-19 besonders aufmerksam. Mehr denn je spielen unsere Logistik und Lieferkapazitäten eine entscheidende Rolle bei der Lieferung an unsere Kunden, welche darauf angewiesen sind um die bestmögliche Versorgung zu gewährleisten. Wir sind unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr dankbar, die seit Wochen hervorragende Arbeit leisten und jeden  Tag ihr Bestes geben. Jeder von uns weiß, dass es gerade jetzt darauf ankommt, zusammenzuhalten. In diesen beispiellosen Zeiten tun wir alles dafür, um die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kunden sowie Lieferanten zu gewährleisten. Zu unseren allgemeinen COVID-19 Präventionsmaßnahmen hat druckprofi. aus Lichtenfels uns nun einen Mundschmuck im Rudolph Design kreiert.  Wiederverwertbar sollte er sein, das war uns allein schon aus Umweltgründen sehr wichtig. Hiermit minimieren wir die Risiken für uns und unsere Umwelt um unseren Beitrag zu „flattening-the-curve“ zu leisten und mögliche Ansteckungsketten aktiv zu unterbrechen, denn wir können alles tragen und sind auch weiterhin für Sie da.

Unser Nachwuchsprojekt

Neue Outfits für Rother Nachwuchskicker der TSG Roth
Unser langjähriger Mitarbeiter Marco Plewa und Trainer der U9 des TSG Roth konnte uns leicht überzeugen, für seine Mannschaft einen kompletten Trikotsatz zu sponsern. Wir Drücken die Daumen für die neue Saison und wünschen der Jugendmannschaft des TSG Roth viel Freude und Erfolg mit ihren neuen Trikots.

Danke für Ihr Interesse

Hoher Besuch bei Rudolph Kunststofftechnik
Im April 2019 besuchten uns der 1. Bürgermeister der Stadt Roth Ralph Edelhäußer sowie weitere Mitglieder des Rother Stadtrates und der Stadtverwaltung um sich bei einer Betriebsbesichtigung einen Eindruck darüber zu machen, was sich alles hinter der Produktion von Kunststoffgetränkekästen verbirgt. Bei der Gelegenheit lernten Sie unsere Unternehmenshistorie besser kennen und konnten sich einen Eindruck über die Investitionen der letzten Jahre machen. Zum Abschluss der Führung gab es noch einige spannende Diskussionen und Gespräche. Die Rudolph Kunststofftechnik dankt für den angenehmen Besuch und freut sich auf viele weitere produktive Jahre in der schönen Kreisstadt Roth.

Flaschenkasten für die Getränkeindustrie

Wir vereinen Innovation mit traditionellen Werten, wie partnerschaftliche Geschäftsbeziehung und soziale Verantwortung eines Unternehmens mit einer modernen Unternehmensphilosophie, in der Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten an einem Strang ziehen um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

KONTAKT